Heirassa-Festival

Alois Schilliger

Im Gedenken an Alois "Heirassa" Schilliger, dem begnadeten Komponisten und Musikanten, findet seit 2005 jährlich das Heirassa-Festival im Wohn- und Feriendorf Weggis statt. Jeweils von Freitag- bis Sonntagabend wird in verschiedenen Restaurants und öffentlichen Plätzen musiziert. Diverse Interpreten und Formationen aus der ganzen Schweiz treten an diesem Wochenende auf.

  • Seit dem ersten "Heirassa-Festival" 2005 entwickelt sich Weggis auch zu einer Hochburg der schweizerischen Volksmusik. Hier treten jeweils viele ausgezeichnete, bekannte Volksmusikanten und Nachwuchsgruppen auf.
  • Für die musikalische Programmation verantwortlich sind die beiden Volksmusik-Spezialisten Carlo Brunner und Willi Valotti.
  • Warum "Heirassa"-Festival? Alois Schilliger "Heirassa" wurde am 24. Dezember 1924 in Weggis geboren und verstarb hier am 17. Januar 2004. Dazwischen lag ein Leben, das geprägt war durch Volksmusik. Alois Schilliger war ein begnadeter Komponist und Musikant und schrieb insgesamt über 600 Kompositionen. Sein bekanntestes Werk ist die "Heirassa-Polka".

 

zurück