Meditationsangebote

Meditation ist Atemholen der Seele

Das Wort Meditation lässt sich herleiten von dem lateinischen Wort medation = die Besinnung, die besinnliche Betrachtung, welche den Prozess von körperlicher Entspannung und Konzentration unterstützt und den Menschen zu seiner inneren Mitte - zum Odem (Lebenshauch) führt. Dazu kennt die Menschheit seit Jahrtausenden verschiedene Praktiken und Wege.

In den Seepfarreien soll Meditation vermehrt angeboten und Orte der Stille und Achtsamkeit bewusster gepflegt werden.

Anmeldung und Fragen zu den Angeboten richten Sie bitte an:

Karin Marti, Meditationsleiterin & Erwachsenenbildnerin
Rigiblickstrasse 5, 6353 Weggis
T: 041 392 00 93     N: 077 451 66 35
E: karin.marti(at)seepfarreien.ch

 

Meditation in Bewegung

Shibashi, auch bekannt als die 18 Gesundheitsübungen des Qi Gong, ist Meditation in Bewegung. Diese Meditationsform will uns helfen:

  • ganz gegenwärtig zu sein im Augenblick; im Jetzt: mit Körper, Seele, Herz und Geist.
  • gelassener zu werden: körperliche, geistige und seelische Verspannungen loszulassen, damit die Lebenskraft (Chi) wieder in uns fliessen kann und uns verbindet mit dem grossen Fluss alles Lebendigen - mit dem Atem des Lebens, in dem uns das Göttliche entgegenkommt und am Leben erhält.
  • zu einer christlichen Spiritualität zurück zu finden, die Körper und Seele verbindet.


Mittwoch, 09.15 bis 10.45 Uhr, im Begegnungsraum (1. Stock) des Pfarreizentrums Weggis

Shibashi-Netzwerk

Das Shibashi-Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Personen, die in der Schweiz Shibashi-Qi Gong weitervermitteln. Sie wurden durch Sister Mary John Mananzan, Philippinen, ausgebildet.

www.shibashi.ch/shibashi.htm
www.lebensgrund.ch/shibashi-qi-gong/
www.shibashi-weltfrieden.ch/

 

Einführungskurs in die Körpermeditation mit Shibashi-Qi Gong und Tai Ji

In diesem Einführungskurs lernen Sie die fünf Elemente vertieft warhzunehmen und kommen mit den fünf Wandlungen, nach Chungliang Al Huang, in Berührung.

Die fünf Elemente, auch fünf Wandlungen genannt: Erde, Feuer, Wasser, Luft-Holz und Metall helfen uns, mit unseren Körperenergien in einen harmonischen Fluss und Ausgleich zu kommen.

Samstag, 20. Januar 2018, von 08.30 - 13.00 Uhr

Kosten: CHF 60.00, inkl. Kafipause und Snacks

Ort: Begegnungsraum im Pfarreizentrum Weggis (1. Stock)

Mindestteilnehmende: Der Kurs findet ab 6 Personen statt.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer (rechte Spalte).

Anmeldung und Fragen richten Sie bitte bis spätestens 12. Januar 2018 an:
Karin Marti, Meditationsleiterin Shibashi-Qi Gong - Tai Ji
T: 077 451 66 35 oder karin.marti(at)seepfarreien.ch

 

Klangmeditation in der Felsenkapelle Rigi Kaltbad

Die Klangmeditation und die heilende Wirkung des Quellwassers laden dazu ein, am Kraftort Rigi mit Gott, sich und der Natur in Einklang zu kommen.

jeweils sonntags von 16.00 - 16.45 Uhr

Daten
15. Januar 2017 / 5. Februar / 9. April / 11. Juni
20. August / 17. September / 5. November / 3. Dezember

 

Taizégebet: Ökumenische Stunde der Achtsamkeit

Das monatliche Taizégebet von der katholischen und reformierten Kirche Weggis findet aufgrund mangelnder Teilnehmenden nicht mehr statt. Wir danken für das bisherige Mitfeiern.

Karin Marti, Meditationsleiterin
Thomas Widmer, ref. Pfarrer
Monika Lisibach, Liederbegleitung