Sennengesellschaft Vitznau

Im Jahr 1593 gründeten Vitznauer Älpler die Sennengesellschaft und Sennenbruderschaft, um einander bei Naturkatastrophen und Tierseuchen auf den Rigi-Alpen beizustehen, zum Schöpfer zu beten und den verstorbenen Sennen zu gedenken. Noch heute treffen sich die Sennen mehrmals jährlich zu Gottesdiensten, um ihre Patrons zu feiern und der verstorbenen Mitglieder zu gedenken (17. Januar: heiliger Antonius der Einsiedler, 20. Oktober: heiliger Wendelin). Jeweils am letzten Juni-Sonntag findet die Affitüre mit Gottesdienst auf der Glättialp statt. Am 3. Wochenende im November wird das Titularfest gefeiert. Ungefähr alle acht Jahre findet die grosse 4-tägige Vitznauer Sennenchilbi statt.

Kontakt

Sennenammann Erwin Küttel, Oberdorfstrasse 27, Buholz, 6354 Vitznau
P: 041 397 19 63     E: erwinkuettel(at)bluewin.ch

zurück