Wendelinsbruder/schwesterschaft

Traditionell versammeln sich am Donnerstag nach Allerseelen Mitglieder der 1627 gegründeten „Bruderschaft zu Ehren des heiligen Wendelin“ in der Wallfahrtskirche Greppen. Aus dem Wendelinsdorf Schongau kommt immer eine grössere Gruppe. Mit heutigen Worten formuliert hat die Gemeinschaft drei Ziele:

  • Ihre Mitglieder suchen die geistige Verbindung zum heiligen Wendelin. Sie wünschen seine Fürbitte.
  • Sie beten besonders für den Erhalt der Schöpfung, der Landwirtschaft und des Bauernstandes.
  • Sie versuchen mit ihrer inneren Einstellung die christlichen Werte und christliche Spiritualität zu fördern.


Am Donnerstag nach Allerseelen findet um 9.00 Uhr der jährliche Gottesdienst in der Wendelinskirche statt.

Jedes Jahr können sich Menschen – gleich welchen Geschlechts und welcher Herkunft – in die Wendelinsgemeinschaft einschreiben.

Kosten entstehen dafür keine. Der Mehrwert des kleinen Zeichens besteht in der bewussten Teilnahme und Teilhabe an einem geistigen Werk. Ich glaube, es kommt unsere Zeit und jedem Einzelnen zugute. Und deshalb: Herzlich Willkommen in der Wendelinskirche!

 

zurück